Edmonds Community College

ECC

Austauschorganisation - College - Edmonds Community College Preisliste.jpg
Austauschorganisation - College - Edmonds Community College.jpg

Das Gebiet um Lynnwood wurde Ende des 19. und Anfang des 20. Jahrhunderts von Bauern gefällt und besiedelt, einschliesslich der Entwicklung von Alderwood Manor als eine geplante landwirtschaftliche Gemeinde. Lynnwood, benannt nach der Frau eines Immobilienmaklers, entstand in den späten 1940er Jahren an der Kreuzung des Highway 99 und der 196th Street Southwest. Die Alderwood Mall wurde 1979 eröffnet und trieb die Umwandlung des östlichen Lynnwoods in ein Einzelhandels- und Büroviertel voran.

Fast Facts
  • Vorort von der Grossstadt Seattle (ca. 700’000 Einwohner) mit rund 40’000 Einwohnern

  • Sichere Umgebung

  • Verschiedene Studienbereiche

  • Herausragende Lehrkörper/Dozenten

  • Verschiedene Sportarten

  • Übersichtliche Klassen

  • Ca. 16 km von Seattle entfernt

  • Gutes öffentliches Verkehrsnetz

Lynnwood Umgebung

Rund 16 km ausserhalb von Seattle liegt der kleine Vorort. Es ist ein sehr sicherer Ort mit geschätzten 40'000 Einwohnern. Durch das hervorragende öffentliche Bussystem ist Seattle gut zu erreichen. Seattle liegt am Puget Sound im pazifischen Nordwesten und ist umgeben von Bergen, Wasser, tausenden Hektaren Parklandschaft und immergrünen Wäldern. Die beiden bekannten Nationalparks, den Mount Rainier Nationalpark und den Olympic Nationalpark, erreicht man innerhalb eines Tages. Es ist die grösste Stadt in Washington State und der Sitz von vielen grossen und bekannten Firmen, wie z.B. Microsoft, Starbucks oder Amazon. Nicht zu vergessen ist die futuristische Space-Needle. Dies ist ein Erbe der Weltausstellung aus dem Jahr 1962. Es ist gleichzeitig auch das Wahrzeichen der Stadt.

Die Stadt Seattle hat rund 700’000 Einwohner und die Temperaturen liegen im Winter bei 2°C und im Sommer bei 26°C.

Willkommen am ECC

Das College befindet sich in Lynnwood, auf dem Gelände einer ehemaligen Militäranlage, der North West Relay and Radio Receiving Station, U.S. Army. Das Grundstück wurde vom US-Minister für Gesundheit, Bildung und Wohlfahrt als überschüssig erklärt und am 6. Dezember 1967 an das Edmonds Community College übertragen. Der Unterricht am College begann im Herbst 1967 in angemieteten Räumen der Woodway High School, der heutigen Edmonds Woodway High School. Dies geschah in der Zeit während der Bauarbeiten an den Gebäuden auf dem College-Grundstück.

Die ersten Gebäude des Colleges, die Duplexes, wurden “A” und “B” genannt, bis das College eine Tradition begann, Gebäude nach lokalen Gebieten zu benennen. Die heutige Mount Lake Terrace Hall war das erste Gebäude, das 1970 für den College-Campus errichtet wurde. Das Gebäude wurde 2006 renoviert. Die Studentenzeitung des Colleges, The Triton Review, wurde ursprünglich The Quagmire genannt, wegen des schlammigen Campus in den frühen Tagen des Colleges.

Sportangebot

Männer:

Baseball, Fussball, Basketball, Laufen/Joggen und andere Sportarten (nicht wettbewerbsorientiert), Gym, etc.

 

Frauen:

Baseball, Fussball, Basketball, Laufen/Joggen und andere Sportarten (nicht wettbewerbsorientiert), Gym, etc.

Das Edmonds Community College arbeitet seit 1975 mit der Central Washington University zusammen, um vor Ort Bachelor-Abschlüsse anzubieten. Buchhaltung und Betriebswirtschaft waren die ersten, die am ECC angeboten wurden. Mittlerweile bietet das ECC acht Bachelor-Abschlüsse und ein Master-Programm an. Lass dich von der ehemaligen Militäranlage beeindrucken und geniesse deine Zeit am ECC.

Housing & Homestay

Das ECC bietet den Studenten zwei Homestay-Varianten an. Der Student hat die Möglichkeit, in einem Studentenwohnheim zu leben. Die andere Option ist das Homestay Programm. Dies ermöglicht internationalen Studenten, die kulturelle Erfahrung des Zusammenlebens mit einer US-Familie zu erleben. Das Programm wurde entwickelt, um internationalen Studenten die Möglichkeit zu geben, die US-Kultur aus erster Hand zu lernen und sich schnell anzupassen.

 

Das College hat Wohnheime, wie zum Beispiel das Sophie Court (gegenüber dem Nord Campus) und eröffnete danach 2009 das Rainier Place, ein Wohnheim auf dem Campus selbst. Das Rainier Place bietet Wohnräume für 190 Studenten, die sowohl das Edmonds Community College als auch die Central-Washington-Universität besuchen. Rainier Place ist im Besitz von «ECCO Properties» und wird von «Lorig Associates» verwaltet.

 

Das Homestay-Programm (Gastfamilie)

Bei dieser Variante der Unterkunft wirst du in einer amerikanischen* Gastfamilie untergebracht. Diese werden sehr sorgfältig ausgewählt und befinden sich in der Regel in der Nähe von öffentlichen Verkehrsmitteln (normalerweise Bus) oder des Colleges (ein paar Gehminuten).

 

* bedeutet oft eine multikulturelle Familie aus verschiedenen Nationen.

Alle Gastfamilien Programme enthalten
Weshalb du das Edmonds Community College wählen solltest!Perfekte Begründungen für Studenten….
  • Transfer vom Flughafen zur Gastfamilie (Abholung durch Gastfamilie)

  • Eine mit Sorgfalt ausgewählte Gastfamilie

  • Eigenes Zimmer mit Zugang zu einem Lernbereich

  • Vollpension (Frühstück und Mittagessen mit Selbstbedienung; Abendessen mit der Familie)

  • Unterlagen zur besseren Orientierung

  • Öffentliche Verkehrsmittel in der Nähe

  • High Speed Internet Zugang

  • Betreuung und Unterstützung von Mitarbeitern der Hosting-Firma

  • Übersichtliche Klassen

  • Herausragende Lehrkörper/Dozenten verschiedene Studienbereiche

  • Verschiedene Sportarten

  • Hilfsbereite Angestellte im International Office

Programme am ECC
  • Biologie

  • Chemie

  • Computer – unterstütztes Design und Zeichnen

  • Computer Wissenschaften

  • Zahntechnisches Labor

  • Allgemeine Ingenieurausbildung: Universitätswechsel

  • Geologie Journalismus

  • Marketing

  • Philosophie

  • Allgemeine Wissenschaften

  • Theater

  • Webdesign und Entwicklung

  • Wireless und Daten Kommunikation

  • u.v.m.

Nennenswerte Schulabgänger vom ECC

Tom Lampkin - ehemaliger MLB-Spieler

Pat Mc Quistan - ehemaliger NFL-Spieler

Ryan Strieby - ehemaliger MLB-Spieler

Phil Zevenbergen - ehemaliger NBA-Spieler

Let's go abroad / Nach Oben
Let's go abroad

Kirchenackerstrasse 44

8757 Filzbach
info@letsgoabroad.ch

+41 55 614 53 33

Unsere Broschüre

© 2020

Q-Label Intermundo
besuchen Sie uns auf

Unsere Broschüre in Vollbild

  • Facebook
  • Instagram